Hauserweiterung Hartmann | Weiler

Die Bauaufgabe:


Umbau eines Einfamillienhauses zu einem Mehrfamillienhaus.

Das Haus soll vom Einfamillenhaus zu einer Kleinwohnanlage umgebaut werden.

Das Grundstück hat 500 qm, bei einer Baunutzungszahl von 45 hat man ein Erweiterungspotential von 110 qm zur Verfügung.

Der Grundriss des bestehenden Baukörpers ist quatratisch und soll auf ein Rechteckformat erweitert werden.

Die notwendigen 3 Stellplätze befinden sich in Osten vor dem Haus.

Im Obergeschoß entstehen zwei neue Kleinwohnungen mit ca. 60 qm.

Die Energieversorgung erfolgt mittels Gas.